Path Copy 3Group 4@3xGroup 4@3xCard-IconGroup 4@3xGroup 3Group 3@3xleftBtn@3xleftBtn@3xlink-arrow-rightGroup 3@3xright-btn copymovebtnrightbtn_blackrightbtn

Kreativ
quartier
Potsdam

Studie

Euroboden
Architekturkultur
x
Heide & von Beckerath
FAR frohn&rojas

Key Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Ansicht Sued Key Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Ansicht Sued
Key Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Ansicht Sued Key Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Ansicht Sued

Ort: Potsdam
Konzeptverfahren: 2019
Nutzung: Wohnen und Gewerbe
Gesamtfläche: 19.000 qm BFG (davon 8.600qm geförderte Nutzfläche zu 9€/qm)
Status: Studie

Bezahlbarer Raum für Kunst und Kreativwirtschaft: Im Rahmen des öffentlichen Konzeptvergabeverfahrens hat Euroboden mit den Heide & von Beckerath und FAR frohn&rojas Architekten ein architektonisch hochwertiges, wirtschaftliches und gemeinwohlorientiertes Konzept für das Kreativquartier im Herzen Potsdams entwickelt.

Direkt hinter der Garnisonkirche entsteht ein vielseitiges Quartier zum Arbeiten und Wohnen. Auf dem Grundriss des ehemaligen „Langen Stalls“ haben Heide & von Beckerath einen länglichen Holz-Hybridbau für Kultur, Gastronomie, Bildung sowie gemeinschaftsorientierte Wohnformen entworfen. Dieser bildet mit drei flexibel nutzbaren „Atelier-Regalen“ von FAR frohn&rojas einen großen öffentlichen Innenhof. Durch den Einsatz weitgehend vorgefertigter Bauteile wären die von der Stadt geforderten niedrigen Mieten wirtschaftlich umsetzbar, ohne auf architektonische und räumliche Qualität verzichten zu müssen.

Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Grosser Hof Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Grosser Hof
Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Grosser Hof Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Grosser Hof
Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Neuer Stall Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Neuer Stall
Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Neuer Stall Euroboden Neues Kreativquartier Potsdam Neuer Stall

Die
Architekten

Die Lage