rightBtnright-btn copyGroup 3@3xleftBtn@3xGroup 3@3xGroup 3Group 4@3xGroup 4@3xGroup 4@3xPath Copy 3

Ham
mer
sch
midt

In Entwicklung

Euroboden
Architekturkultur
x
Muck Petzet
Arno Brandlhuber

KEY Hammerschmidt Dornach Neubau - Euroboden Architekturkultur KEY Hammerschmidt Dornach Neubau - Euroboden Architekturkultur
KEY Hammerschmidt Dornach Neubau - Euroboden Architekturkultur KEY Hammerschmidt Dornach Neubau - Euroboden Architekturkultur

Ort: München-Dornach
Bauaufgabe: Neubau
Nutzung: Gewerbe
Gesamtfläche: 16.000 qm (BGF)
Teilbar ab ca. 340 m² (BGF)
Status: in Planung

Rough
is
enough!

Eine urbane Gebäudestruktur im Grünen, ein Stück vertikale Stadt aus rohem Beton:

Wenige Gehminuten vom S-Bahnhof Riem entsteht ein selbstbewusstes Statement, unübersehbar andersartig. Die sieben offenen Decks werden von drei Service-Kernen gegliedert, die Glasfassade bringt viel Licht in die Räume.

Rough is enough: Der Ausbau bleibt roh und lässt alle Freiheiten bei der individuellen Gestaltung der Mieteinheiten. Umlaufende Balkone und eine außenliegende Kaskadentreppe machen die Gebäudehülle zur attraktiven Gemeinschaftsfläche und zum täglichen Erlebnis.

Die Dachterrasse lockt mit Sportmöglichkeiten sowie einer Freitreppe mit Blick über die Münchner Skyline und Richtung Sonnenuntergang bis zu den Alpen.

Hammerschmidt Dornach Neubau Aussenansicht - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Aussenansicht - Euroboden Architekturkultur
Hammerschmidt Dornach Neubau Aussenansicht - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Aussenansicht - Euroboden Architekturkultur

ARBEITEN
IM GRÜNEN
DIREKT AN DER
STADTGRENZE
MÜNCHENS

Der Standort Dornach, direkt an der östlichen Stadtgrenze von München gelegen, bietet eine hervorragende Anbindung an die städtische Infrastruktur und die besten Aussichten in das grüne Umfeld. Man genießt sozusagen beides: Weitsicht und Nahverkehr.

Nur 200 Meter vom S-Bahnhof Riem entfernt, hat das Gebäude direkten Anschluss an die Münchner Innenstadt mit nur einer Viertelstunde Fahrzeit. Die Messestadt ist 1,5 Kilometer entfernt und mit Bus, Fahrrad oder Auto schnell erreichbar.

In der Umgebung vom Hammerschmidt finden sich zahlreiche Freizeitangebote, die Galopprennbahn Riem und das Golfzentrum München grenzen sogar direkt an das Grundstück an. Supermärkte, Restaurants sowie das alte Dorfzentrum Riem befinden sich in fußläufiger Entfernung.

Hammerschmidt Lageplan Hammerschmidt Lageplan
Hammerschmidt Lageplan Hammerschmidt Lageplan

5 MIN. ZUR MESSE (SHUTTLEBUS)

15 MIN. ZUM STADTZENTRUM (S-BAHN)

25 MIN. IN DEN ENGLISCHEN GARTEN (FAHRRAD)

25 MIN. ZUM FLUGHAFEN (AUTO)

KEY Hammerschmidt Dornach Neubau Aussenerschliessung- Euroboden Architekturkultur KEY Hammerschmidt Dornach Neubau Aussenerschliessung- Euroboden Architekturkultur
KEY Hammerschmidt Dornach Neubau Aussenerschliessung- Euroboden Architekturkultur KEY Hammerschmidt Dornach Neubau Aussenerschliessung- Euroboden Architekturkultur
Lageplan Hammerschmidt Detail Lageplan Hammerschmidt Detail
Lageplan Hammerschmidt Detail Lageplan Hammerschmidt Detail

GEBAUT FÜR
URBANE PIONIERE
UND UNTERNEHMEN
MIT VISIONEN

Hammerschmidt Dornach Neubau Aussentreppe - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Aussentreppe - Euroboden Architekturkultur
Hammerschmidt Dornach Neubau Aussentreppe - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Aussentreppe - Euroboden Architekturkultur

Béton brut

Wände, Decken und Böden sind aus unverkleidetem Sichtbeton – ein purer, natürlicher Baustoff, der neutrale wie angenehme Raumtemperaturen schafft. Sichtbeton – oder béton brut, ist einfach, ehrlich und authentisch.

Aktuelle Konstruktionsweisen machen ihn für jede Bautypologie nutzbar. Seine Schönheit liegt in seiner robusten Sinnlichkeit, seiner skulpturalen Formbarkeit und der angenehmen Haptik seiner Oberfläche.

Hammerschmidt Dornach Neubau Buero 1 - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Buero 1 - Euroboden Architekturkultur
Hammerschmidt Dornach Neubau Buero 1 - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Buero 1 - Euroboden Architekturkultur

LICHTDURCHFLUTETE
RÄUME,
DIE FREI EINTEILBAR SIND
UND INDIVIDUELL
GESTALTET WERDEN
KÖNNEN

Hammerschmidt Axonometrie - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Axonometrie - Euroboden Architekturkultur
Hammerschmidt Axonometrie - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Axonometrie - Euroboden Architekturkultur

Die drei Kerne - Haus A, B und C - verfügen jeweils über einen individuell ansteuerbaren Aufzug und mechanisch belüftete Sanitärräume. Jede Mieteinheit ist direkt vom Fahrstuhl oder über die außenliegende Erschließung zu betreten.

Im Hammerschmidt können sämtliche Einrichtungselemente wie Zwischenwände, Teeküchen, sowie Beleuchtungs- und Akustiklösungen von den Mietern selbst gestaltet werden.

Alle nötigen Anschlüsse für die unterschiedlichen Ausbauvarianten wurden in der Planung berücksichtigt.

Hammerschmidt Dornach Neubau Büro 2- Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Büro 2- Euroboden Architekturkultur
Hammerschmidt Dornach Neubau Büro 2- Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Büro 2- Euroboden Architekturkultur

EINE RIESIGE
DACHTERRASSE
FÜR SPORT,
ENTSPANNUNG
UND AUSSICHT

Hammerschmidt Dornach Neubau Treppendetail - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Treppendetail - Euroboden Architekturkultur
Hammerschmidt Dornach Neubau Treppendetail - Euroboden Architekturkultur Hammerschmidt Dornach Neubau Treppendetail - Euroboden Architekturkultur

Die
Architekten

Brandlhuber+ Muck Petzet Architekten versteht sich als kooperativer Zusammenschluss unterschiedlicher Kompetenzen. Ihr Ziel ist, architektonische Lösungen für Fragen unserer Zeit zu finden, und daraus robuste, flexible und in diesem Sinne wirklich nachhaltige Gebäude zu schaffen.

Seit 2013 arbeiten sie an verschiedenen Projekten, wie z.B. der 'Fahrbereitschaft' in Berlin-Lichtenberg und dem Terrassenhaus in Berlin Wedding zusammen. Ausgangspunkt ist stets die Auseinandersetzung mit den vorhandenen räumlichen, materiellen und sozialen Potentialen und die Erweiterung des architektonischen Denkens durch legislative Einflüsse und typologische Neuentwicklungen.

Arno Brandlhuber ist Architekt und Stadtplaner und führt seit 2006 die kollaborative Praxis Brandlhuber+. Seit 2017 ist Brandlhuber Professor für Entwurf und Architektur an der ETH Zürich.

Muck Petzet ist Architekt, Stadtplaner und Kurator. Mit Euroboden verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit, aus der bereits mehrere preisgekrönte Projekte entstanden sind.

Sie möchten im
Hammerschmidt
arbeiten?

Unser Vertrieb unterbreitet Ihnen gerne Ihr individuelles Mietangebot.