Edition 14

Erhardtstraße 10

München – Isarvorstadt



In der Erhardtstraße 10 entstehen in Zusammenarbeit mit Thomas Kröger Architekten aus Berlin 24 Neubaueigentumswohnungen, aufgeteilt in einen zusammenhängenden Baukörper, der sich von der Baulücke in der Straßenfront bis in den Innenhofbereich fortsetzt.

Thematisch ist das Gebäude in vier Teilbereiche untergliedert. Es bietet vom Vorderhaus am Straßenraum und der Isar bis hin zu einem ruhigen und grünen Gartenhof einen großen Variantenreichtum der in verschiedene Wohnungstypologien übersetzt wurden.

Gestalterisch orientiert sich das Haus an den Proportionen und Elementen historischer Gebäude. Diese werden in zeitgenössischer Form neu interpretiert und erweitert. So entsteht ein Fassadenbild, das die bestehende Häuserzeile ergänzt, sich jedoch auch ganz klar als Neubau zu erkennen gibt. In den Hofbereichen setzt sich die Fassadengestaltung in der gleichen Materialität mit etwas differenzierter Gliederung fort.

Bei der Planung der Innenräume wurde einer konsequenten Weiterführung der Gestaltung aus den Außenbereichen besondere Wichtigkeit beigemessen, so dass insgesamt ein qualitativ äußerst hochwertiges Ensemble mit einer ganz eigenen Identität entsteht.



Bitte richten Sie Ihre Projektanfrage hier an uns oder kontaktieren Sie uns telefonisch
unter +40 (0)89.20 20 421-20

> Projektanfrage

Thomas Kröger Architekten

Euroboden Architekturkultur


Thomas Kröger gründete sein Büro 2001 in Berlin im Anschluss an die Mitarbeit bei Norman Foster, London und Max Dudler, Berlin. Seither arbeiten er und sein Team mit nationalen und internationalen Bauherren zusammen. Vor allem für die Bauten in der Uckermark ist das Büro von Thomas Kröger bekannt, doch sein Spektrum geht weit über das ländliche Bauen hinaus. Die Projekte umfassen Privathäuser, Kunstgalerien sowie Büro-, Wohn- und Museumsbauten.

www.thomaskroeger.net

Edition 14 ansehen

Edition 14 ansehen

Edition 14 Movie

Edition 14 Movie

Stadtplan

Stadtplan